Landesprogramm Rückbau Wohngebäude

08.02.2022

Schwerpunkt des Altbaumanagements Limbach-Oberfrohna ist die Sanierung und Wiedernutzung unsaniert leerstehender Gebäude. Dennoch kann es vorkommen, dass Gebäude aufgrund ihrer Lage oder ihres Zustandes nicht saniert werden können oder sollen. Um solche Rückbaumaßnahmen zu fördern, hat der Freistaat Sachsen das Landesprogramm „Rückbau Wohngebäude“ aufgelegt:

Mit dem „Landesprogramm Rückbau Wohngebäude“ unterstützt der Freistaat Sachsen Gemeinden dabei, den Rückbau von leerstehenden Wohnhäusern zu finanzieren und somit die Begleiterscheinungen der demografischen Entwicklung aufzufangen. Gefördert werden neben dem vollständigen Abbruch und der Demontage des Wohngebäudes u.a. der Abtransport und das Deponieren von Bauschutt, die einfache Herrichtung des Grundstücks, notwendige Baunebenkosten und die abbruchbedingte Instandsetzung an Nachbarhäusern.

Weitere Informationen über das Programm und die Weiterleitung von Fördermitteln an private Dritte erhalten Sie unter diesem Link auf die Internetseite der Stadt.
Das Förderprogramm wird durch die Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna und die Westsächsische Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (WGS) bearbeitet. Nähere Auskünfte und Antragsformulare erhalten Sie auf Anfrage.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2018 – 2022 WGS Chemnitz